Unsere Geschichte - Maler- und Lackiermeister Dirk Noll in Alsfeld-Hattendorf

  • 26.04.1971

    Heinrich Noll legt vor der Handwerkskammer Heilbronn die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk ab.

  • Februar 1972

    Heinrich Noll gründet das Malergeschäft mit einer kleinen Werkstatt in der Wallgasse in Alsfeld, später zog er in die Untere Fuldergasse bzw. in die Altenburger Straße.

  • 1985

    Heinrich Noll errichtet zusätzlich zum zu klein gewordenen Lager in der Altenburger Straße in Alsfeld ein neues Werkstattgebäude am Firmensitz Hellberg 11 in Alsfeld-Hattendorf.

  • 1988 – 1990

    Dirk Noll bildet sich an der Fachschule für Technik und Gestaltung in Fulda weiter. Er macht mit der Fachrichtung „Gestaltung und Denkmalspflege“ seinen Abschluss zum staatlich geprüfter Farbtechniker. Gleichzeitig legt er vor der Handwerkskammer Kassel seine Meisterprüfung ab. Somit legt er den Grundstein zur Weiterführung des Malerbetriebs in der 2. Generation.

  • 1991

    Weiterbildung mit Prüfung zum Geprüften Restaurator im Handwerk bei der Handwerkskammer Kassel im Deutschen Zentrum für Handwerk und Denkmalpflege Probstei Johannesberg.

  • 1990 – 1992

    Dirk Noll arbeitet bei der Fa. Ochsenfarth Restaurierungen in Paderborn als Facharbeiter in der Denkmalpflege und erweitert auf Baustellen in ganz Deutschland und in Luxemburg seine Kenntnisse und Arbeitsweisen in der Restaurierung von Kulturdenkmälern und Kirchen.

  • 1992

    Dirk Noll tirtt wieder in den elterlichen Malerbetrieb ein und leitet gemeinsam mit Heinrich Noll das Malergeschäft. Erweiterung um den Geschäftsbereich der Restaurierung.

  • 1994

    Einführung der EDV im Malerbetrieb.

  • 1996

    Aufgrund stark wachsender Nachfrage zur Ausführung von Putzarbeiten Kauf der ersten Putzmaschine. Erweiterung um den Geschäftsbereich Putz.

  • Januar 2000

    Nach dem gesundheitsbedingten Ausscheiden von Heinrich Noll übernimmt Dirk Noll das Unternehmen.

  • 2002

    Neubau und Erweiterung des bestehenden Werkstattgebäudes da die vorhandenen Räume zu klein geworden sind.

  • 2010

    Sachkundenachweis der Schimmelpilzsanierung vor dem TÜV Rheinland. Eine spezielle Lehmputzmaschine wird angeschafft aufgrund wachsender Nachfrage zur Ausführung von Lehmputz und Innendämmung mit Holzwolle-Dämmplatten in Verbindung mit Lehmputz.

  • 2011

    Erstellung einer Internetseite. Hiermit sollen die Leistungen der Fa. Noll einem noch größeren Kundenkreis veranschaulicht werden.

  • 2016

    Die Internetseite wir Mobil optimiert und deshalb responsiv gestaltet. Alle Inhalte werden auf jedem Gerät optimal dargestellt. Das entspricht aktuellsten, technischen Standards.

Wir freuen uns auf Sie!